Seegrasulb City

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Mo Aug 09, 2010 10:04 pm

Er hob den Kopf und blickte Erik an. "Ja ich verstehe sie",erstockte kurz. Schluckte dann. "We..nn wir be..im Arzt sind zeige ich dir auuch waarum", stockend sagt. "Es.......muss ja sein", kam es von ihm.
"Sum Sum", sagte Laggo zu Mina. (ich tue dir nichts, ich mag bloß Algen und Wurzeln) Charmian lief weiter sie man nun doch schnell den weg in Richtung Stadtmitte. Schließlich konnte man licht sehen. Dort führte der Kanal für kurze zeit an die Oberfläche. Laggo hier sehr gut hoch kommt. "Cha Cha", sagt Grazia. (Kommt) "Sum Sumpex", sagt Laggo und springt Problemlos hoch. Geschickt landet das Pokemon auf 2 beine. Grazia springt elegant hoch. Es hatte auch eine Treppe auf dieser konnte Erik mit Mina laufen. Suched blickten die Beiden Pokemon um. "Sum?", kam es fragend von Laggo. "Laggo frägt wo lang", übersetzt kaito.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 6:01 pm

Er würde ihm zeigen warum er Angst vor Ärzten hatte?
Na da war Erik aber mal gespannt.
Mina war dann beruhigt als das Sumpex meinte es würde nur Wurzeln und Algen fressen.
Bei so riesigen Pokemon hatte sie erst immer vorher Angst, sie war ja nur so ein kleines Eneco.
Es wurde nach einer Weile heller und Erik taten nach der Düsternis unter der Erde vom grellen Licht die Augen weh.
Der Kanal endete und gab wieder den Himmel frei. Vor ihnen dann ging es wieder zurück in die Dunkelheit.
An der Wand führte eine Treppe nach oben. Da das Sumpex nach oben strang kletterte er ihm hinterher nachdem er Mina aufgefordert hatte auf seinen Rücken zu springen.
Oben angekommen sah er sich um. Nichts war von den polizisten zu sehen und auch Sirenen waren keine zu hören.
Erik wieß Kaito kurz an hier zu warten und ging etwas von ihnen weg um jemanden zu finden den er nach einem Krankenhaus fragen konnte oder wenistens nach einer Arztpraxis.
Er ließ auch sein Wablu wieder aus dem Ball und es stieg in die Luft.
" Flieg los und suche Blade für mich und hol ihn her." Und schon flog Flauschi davon.
Nach einer Weile hatte Erik eine alte Dame gefunden sie gefragt und kam zu Kaito und seinen Pokemon zurück.
" Da hinten geht es lang. Da kommt dann eine Praxis." Er ging vorran und hoffte das Sumpex ihm mit Kaito und dem Charmian folgen würde.
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Di Aug 10, 2010 6:20 pm

Laggo folgte, Erik zu der Praxis. Grazia öffnete mit ihrem langen Schwanz die Tür und Laggo stellte Kaito vorsichtig wieder auf die Füße.
"Sum Sum", verabschiedete sich Laggo. Dann ging es wieder in seinen Pokeball, es war zu groß für die Türe der Praxis, also machte es das was es konnte. Kaito stützte sich an der Tür ab. Grazia lief langsam vor in die Praxis und machte auf ihren Trainer aufmerksam. "Cha Cha Charmian", schon nach kurzer Zeit kam eine Arztschwester, die sie direkt zum Arzt brachte nachdem sie schon die in Mitleidenschaft gezogene Kleidung von Kaito sah. Den durch den Flammenwurf, war Kaitos Kleidung im Rückenbereich verbrannt, der Rest der kleidung hatte durch die Glassplitter größere risse. Kaito müsste sich auf eine Liege setzen und Erik sollte auf einem Stuhl platz nehmen. Dann bat der Arzt um eine Bestandsaufnahme der Verletzungen, diese Bekam er auch. Dann bat er Kaito sich großteil zu entkleiden. Kaito hatte schon die ganze Zeit ein mullmiges Gefühl. Nun wurde er etwas unruhig, erst nach einiger Zeit einem blick zu Mina, Garzia und Erik, bat er den Arzt um eine Schere, den das Oberteil über den Kopf zu ziehen ging nicht, das bereitete ihm zu viele Schmerzen. Mit der Schere schnitt er das Oberteil auf, er entfernte den Stoffgürtel und seine tasche, dann zog er das Oberteil aus.

Sein Schwanz lag um die Hüfte und wirkte wie ein weiterer Gürtel aus Kunstfell.
Das erste was er nun tatt war die Sonnenbrille ab zu nehmen, zu vorschein kamen sein Raubkatzengoldenen Augen mit zusammengezogener Pupille. Seine augen behielten den Arzt im Blick. Er gab ein art grollen von sich.
Mit den Zähnen packte er den Stoff des rechten Handschuhs, nun konnte man sehen das seine Zähne spitz zu liefen (wie bei einer Raubkatze). Als er den Handschuh aus zog kamen seine langen Fingernägel, seine Klauen zu vorschein, er zog auch den anderen Handschuh aus. Dann streifte er die Kopfhöhrer ab und zog das Haarband aus den Haaren, er strich sich die Haare zurecht stellte dann seine Raubkatzenohren auf, diese zuckten angespannt in verschiedene Richtungen, dann legten sie sich an, weil Kaito sich bedroht fühlte. Nun blieb auch Kaitos Raubkatzenschwanz nicht länger ruhig um seine Hüfte, angespannt peitschte der Schwanz durch die Luft. Kaito zog die Beine troz schmerzen an machte einen leichten Buckel und fauchte bedrohlich.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 6:42 pm

Bald war die Praxis erreicht und die kleine Gruppe trat ein.
Laggo das Sumpex war zu riesig und passte nicht durch die schmale Türe, so ging es wieder in seinen Pokeball zurück.
Im Inneren kam auch gleich eine Schwester und Erik gab ihr zu verstehn das es dringlich war und Kaito ziemliche Schmerzen hatte.
Diese forderte die beiden auf gleich mit ihr zu kommen und führte sie in eines der Behandlungszimmer.
Das Kaito sich sichtlich unwohl dort fühlte war nicht zu übersehn.
Erik blieb mit in dem Raum da er ja versprochen hatte Kaito zu begleiten das dieser nicht alleine dort sein musste.
Das Charmian und Mina setzten dich brav in eine Ecke und warteten ab.
Erik nahm auf einem Stuhl platz und wartete ebenfalls auf das Ende der Untersuchung.
Als erstes wollte der Arzt genaustens wissen was passiert war und forderte Kaito dann auf sich zu entkleiden damit er die Wunden sehen und dann behandeln konnte.
Da er das Hemd nicht über den Kopf ziehen konnte, bat er um eine Schere die er auch erhielt und das Hemd zerschnitt.
Sein Rücken sah übel aus und fast war es so als könnte Erik die Schmerzen am eigenen Leibe spüren.

Doch jetzt fing er an zu stutzen. Auch der Arzt schien etwas verunsichert.
Was war das da um seine Hüfte? Als er dann die Sonnenbrille abnahm, erwartete ja jeder normale Augen, doch da waren Augen wie bei einem unbekannten Tier. Goldgelb mit einem schwarzen Schlitz in der Mitte. Kaito grollte wie ein Raubtier und der Arzt räusperte sich nervös? Was um Himmels Willen war das ? Er glaubte nicht recht zu sehen und auch Erik blickte verwirrt. Als dann noch Klauen wie bei einem Katzenpokemon unter den Handschuhen zu Tage kamen und sich nach entfernen des Haarbandes Ohren wie bei einem Katzenpokemon aufstellten, war der Arzt so verwirrt das er das Tablett fallen ließ auf dem Salben und verbände lagen und verwirrt blinzelte. Kaito schien immer nervöser zu werden und als der vermeindliche Gürtel um seine Hüften sich als langer Schwanz entpuppte war das eindeutig zu viel für den Arzt und er verließ vor sich hin murmelnd das Zimmer. " Das kann doch einfach nicht wahr sein. Das bilde ich mir alles nur ein." Hörte man ihn dann von weitem.
Erik war genauso fassungslos und starrte Kaito an.
" Was.......was bist du denn für ein Freak?" stammelte er dann vor sich hin.
Dann stand er auf und schloss erstmal die Türe damit nicht jeder sah was hier vor sich ging.
Ob der Arzt wieder kam, war fraglich nach dem Schock den er gerade erlebt hatte. Auch Mina sah etwas überrasscht aus.
" Ene, Eneco?" (Was ist das?) ihr Blick viel zu dem Charmian.
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Di Aug 10, 2010 6:59 pm

Er wurde durch das verhalten des Arztes verunsichert. Er fiepte unruhig und machte sich klein, die Ohren eng angelegt, der schwanz nahe am körper aber immer in bewegung bleibend. Unsicher und scheu blickte er zu Erik. Freak, als er das hörte senkte er den Kopf unbegan zu zittern, die ohren zuckten nun unruhig hin und her. "Ich...........in Kanto wurden in einem............geheimen Forschunglabor ex..peri..mente an K..in..dern du..rch ge...führ...t", er stockte und klang ziemlich ängstlich. "Ma...n ha..t die Gene von de..n in ver...ges..sen..heit ge..ratenen Tieren m...it de..nen der Kin..der ge..kreu...tzt. Ich b...in ein..es. I..ch w..ill n..icht dort..hin zu...rück. W..eiß, Wis..sen...schaft..lern und Ä..rzte we..cken schl..echte Erin...nerug...en. Weg..en ES den vielen Ex..peri..men... ten habe ich da....s wa..s zu..vor w...ar Ver...gess...en", erzählte er unruhig, verunsichert. Nachdem er das endlich raus hatte sagte er garnichts mehr, er wirkte ziemlich verängstig, weil nun auch die Erinnerungen an die Zeit im Labor wieder hervor kamen, die große angst vor den Neuen Experimenten die nur mit großen Schmerzen von staten ging, die Angst die sich jedesmal in alle Poren des Körpers schlich.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 7:11 pm

Kaito war nun vollkommen verängstigt denn er machte sich auf der Liege so klein wie er nur konnte.
Als er erzählte hörte Erik zu. Was er da hörte klang alles andere als schön. Geheime Experimente an Kindern? Gene von ausgestorbenen Tieren? Na das klang ja ganz toll?
" Du meinst so wie bei den PokemonKlonen und damals bei Mewtow?"
Das war schon recht unfassbar. Hätte man ihm davon erzählt, er hätte kein Wort geglaubt. Doch er sah Kaito ja hier vor sich.
Nur was sollte er nun mit ihm machen? Der Arzt war weg und Kaito musste immernoch behandelt werden.
Aber das konnte ja nicht so schwer sein oder?
" Beruhig dich erstmal, es tut dir hier niemand etwas. Ich seh mir mal deinen Rücken an ja."
Hoffentlich würde Kaito ihn nicht gleich anfallen.
Langsam ging Erik zu ihm, hob die Salben, Verbände und anderen Sachen auf und legte sie neben der Liege auf den kleinen Tisch.
Vorsichtig tastete er Kaitos Rücken ab, ging dann zu dem Waschbecken hinüber und machte einige Tücher nass, kam dann wieder zurück und wischte ihm vorsichtig das Blut ab. " Halt still okay, auch wenns dir weh tut."
Erik nahm dann die Pinsette und suchte nach den Glassplittern in der Haut, hatte er einen gefunden zog er diesen raus und legte ihn auf den Tisch. Es waren so einige doch nach einer Weile waren alle raus und er konnte anfangen Kaitos gesammten Rücken Dick mit Salbe einzuschmieren.

Es klopfte an die Türe und eine junge Frau trat ein. Auch sie war überrascht als sie Kaito sah, sagte aber nichts, sondern holte aus dem Schrank eine Ampulle und eine Spritze, zog diese dann auf und ging zu ihm hinüber.
Erik nickte sie zu er sollte ruhig weitermachen.
" Ich gebe dir nun eine Spritze gegen die Schmerzen und dann noch eine damit sich nichts entzündet."
Und schon hatte Kaito die erste Spritze im Oberarm. Die zweite folgte gleich danach, dann fing die Schwester an den dicken Verband um seine Tallie zu wickeln und ging dann wieder kurz nach draussen um ein grossen Wundpflaster für die Verbrennung auf seinem Rücken zu holen.
" Siehst du war doch gar nicht so schrecklich." Erik lächelte Kaito an und legte ihm die hand auf die Schulter.
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Di Aug 10, 2010 7:34 pm

Er nickte als Erik das mit Mewtu ansprach, es war soetwas in der Art.
Vorsichtig hob er den Kopf und ließ Erik machen, soweit vertraute er dem anderen schon das er ihn an sich ran lies. Er zuckte nicht mal mit der wimper als Erik ihm die Splitter entfernte, er hatte viel schlimmere Schmerzen gehabt, da war das entfernen der Splitter nichts im vergleich. Doch bei der Schwester gab er ein leises Fauchen von sich, den sie war ihm Fremd und sie trug weiß,. Das sorgte bei ihm für ein beunruhigendes Gefühl.
Er legte den Kopf Katzengleich schief als die Schwester sich wieder entfernte. Kurz wich seine anspannung doch dann viel ihm ein das sein Bein noch behandelt werden musste und er hatte sich weder der Hose noch der Schuhe entledigt. Misstrauisch beobachtete er die ihm fremden Leute.

Charmian Grazia wante sich zu Mina. "Cha Cha", sagt:
(mein Trainer ist als kind in die fänge von wissenschaftler geraten)

Als er dann die Spritzen bekam, grollte er und stieß die Schwester von sich. Bleckte die Zähne und sprang von der Liege auf den Boden
er landete auf allen vieren und bewegte sich Katzenartig elengant. Aber man merkte das das eine Bein verletzt war da er es nicht Richtig belastete. Dann sprang er auf den Fensterssims und von dort nach Draußen auf den ca. 5 meter entfernt stehen den Baum. Die Katze hockte im Baum.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 8:03 pm

Mina verstand es zwar nicht wirklich doch sie akzeptierte das was das Charmian da sagte.
Die beiden Spritzen waren wohl zu viel des Guten und Kaito drehte durch.
Unter fauchen, bekam die junge Schwester einen ordentlichen Stoß und fiel fast hin, hätte Erik sie nicht aufgefangen da er gerade neben ihr stand.
Er sprang von der Liege eilte zum Fenster und war schon verschwunden.
Fragend sah die Schwester Erik an.
" Du hast da aber einen recht seltsamen Freund."
Beide gingen zum Fenster um nachzusehn wo Kaito nun geblieben war.
Er hockte in einem Baum der vor dem Fenster stand.
Na prima da würde ihn doch jeder sehen.
" Stell dich nicht so an du verückter Kerl und komm wieder her. Hier sieht dich doch jeder und du musst noch fertig behandelt werden." versuchte es Erik.
" Ich muss noch die Verbände fertig anlegen, so kannst du nicht herum laufen."
Ob er wieder rein kommen würde?
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Di Aug 10, 2010 8:14 pm

Er war so verunsichert. Es hatte ihn wirklich an damals erinnert unruhig peitschte sein Schwanz durch die Luft. Seine Klauen vergruben sich in das holz des Baumes. Er konnte sich nicht entscheiden was er machen sollte, er wusste zwar das Erik da war, aber er hatte ziemliche angst wieder rein zu gehen. Den das war hier immerhin ein Arzt und ein Arzt war einem Wissenschaftler ähnlich. Die ähnlichen weißen sterilen Räume, weiße Kittel, Spritzen und das ganze Zeug, seine Raubkatzengene trautem dem ganzen nicht über den Weg. Doch anderseits wusste sein Menschlicher Verstand das er wieder rein musste. Erstenz sein Bein tat ziemlich weh, Zweitens er brauchte bald eine Pause, es hatte ihn doch ziemlich angestrengt. Und zu guter Letzt wo sonst sollte er die Wunden behandeln lassen wenn nicht hier, den wo anders war kein Erik und wo niemand war wo er vertraute, würde er auch nicht rein gehen. Erst nach einiger Zeit sprang er auf den Fenstersims und betrachtet die leute mehr als Misstrauisch. den Zwiespalt sah man ihm an, das er nicht sicher war ob er jetzt ganz rein kommen sollte oder doch wieder das weite zu suchen.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 9:51 pm

" Hey komm rein. Ich bin doch da und die nette Schwestern hier will dir doch nur helfen."
Erik blickte zu Kaito der da im Baum hockte und wieder mit sich selbst kämpfte.
" Es ist wirklich das beste für dich du hörst auf deinen Freund und lässt dich weiter von mir behandeln." Auf sein Aussehn ging die junge Schwester gar nicht ein, das war wohl auch das beste.
Sie holte noch neue Salbe und legte diese dann zu dem restlichen Verbandszeug auf den Tisch.
Erik überlegte. Er konnte sich Kaito in diesem Zustand nicht ans Bein binden und hierlassen konnte er ihn erst recht nicht.
Was also tun? Da kam ihm ein Gedanke. Er hatte doch eine Bekannte die auf ungewöhnliche Dinge total abfuhr. Für sie war Kaito sicherlich das Absolute non plus Ultra. Sie konnte sich um ihn kümmern und tat das bestimmt tausendmal besser als er. Sie war ein Mädchen und konnte einen verletzten Jungen besser pflegen.
Er würde sie gleich mal anrufen und holte seinen Pokemcom aus der Tasche und suchte ihre Nummer.
Während die Schwester weiter versuchte Kaito wieder zum reinkommen zu bewegen teleponierte Erik mit seiner bekannten.

" Hey Schnuckel was gibts?" meldete sie sich auch schon und Erik verdrehte die Augen.
Kurz erklärte er ihr worum es ging und ob sie nicht hierher kommen konnte.
" Mensch hast du ein Glück, ich bin gerade in der Nähe und kann vorbei kommen und deinen seltsamen Freund empfangen. Klingt ja alles sehr spannend. Alles klar, bis dann ich freu mich. Bin sicherlich heut Abend dann an Ort und Stelle." Sie legte auf und er war erleichtert. Sie war in Mossbach und bald hier und ihre Heimat Xenero Ville war auch nicht weit. Da währe Kaito gut aufgehoben.
Hoffentlich vertraute Kaito Melody dann und ging mit ihr mit um sich von ihr versorgen und gesund pflegen zu lassen.
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Di Aug 10, 2010 9:58 pm

Seine Ohren zuckten, geräusche hörte er sehr gut. Erst nach einiger Zeit kam er dann doch vom Fenstersims runter. Misstrauisch blickte er sich um. Seine Ohren legten sich schief, dann sprang er doch wieder auf die Liege. Er ließ sich aber jetzt, denn er überlegte sich jeden seiner Schritte genaustenz, die Umgebung behielt er immer im Auge. Geschmeidig entrollte er sich. Nur misstrauisch ließ er die Schwester an sich ran. "Cha", gab Grazia als komentar von. Er brummte nur als antwort. Dann sprang Grazia neben ihm auf die Liege und kusschelte sich an ihn. Mina deutete sie an ebenfalls her zu kommen, den die nähe der Katzenpokemon beruhigte ihn noch weiter. Den sie waren ihm vom verhalten einfach am ähnlichstenz. Schließlich ließ er die schwester an sich, an seine Wunden und sein Verletztes Bein.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 10:07 pm

Zum Glück kam er wieder rein und legte sich zurück auf die Liege.
Die junge Schwester ließ das Charmian zu seinem Trainer und kümmerte sich weiter um seine Verbrennungen.
Mina hüpfte ebenfalls zu Kaito und legte sich zu ihm.
Er bekam eine neue Schicht Salbe auf die Verbrannten Stellen dann spezielle Wundschutzpflaster damit es schneller heilte.
" Diese bitte zwei Tage auf den Wunden lassen und dann erneuern. Dazu gebe ich dir dann neue Pflaster und auch Salbe mit."
Um sein Bein kümmerte sie sich ebenfalls. Es war nicht gebrochen nur verzerrt und auch hier half ein dicker Verband.
Die Spritze fing sicherlich an zu wirken dann würde er wenigstens keine Schmerzen mehr haben.

" Du Kaito hör mal. So kann ich dich nicht mitnehmen, du würdest mich nur behindern. Ich habe eine Bekannte in Xenero Ville. Sie ist gerade in Mossbach und kommt heute Abend her. Sie wird sich um dich kümmern bis es dir wieder gut geht. Ihr kannst du vertrauen."
Hoffentlich glaubte Kaito dies und war einverstanden damit.
Die Schwester gab ihm dann noch die Verbände, die Salbe und Pflaster auch einige Schmerztabletten, holte ihm ein neues Hemd und dann konnten sie die Praxis verlassen.
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Di Aug 10, 2010 10:21 pm

Seine Ohren stellten sich auf als er Erik aufmerksam zuhörte. //eine Bekannte?//, dachte er sich. Er konnte spüren das Erik nicht Log, seine Körpersprache, seine Stimme und Eriks Geruch verrieten ihm das. Er wusste es einfach das er dem anderen Glauben konnte. Dann legte er den Kopf schief. "Du hast ja Recht", kam es von ihm. "Ich kann ja nicht mal über längere Zeit alleine Laufen", sagt Kaito. kurz blinzelt er. "Und wer ist deine Bekannte, damit ich weiß auf wehn ich warte?, fragte er ihn. Sonst konnte er unabsichtlich an die Falsche Person geraten. Den Schwanz legte er nicht wieder um seine Talie sondern ließ in durch die Luft Peitschen. Auch seine Ohren genossen nun ihre Freiheit. Er würde sie nicht verstecken. Endlich konnte er die Praxis zusammen mit Erik verlassen. Er Packte die Utensielen der Schwester in seine Tasche und stand vorsichtig auf. Er war vorsichtig, wollte das bei wegen der zerrung nicht so stark belasten. Doch nun waren sie aus der Praxis raus. Nun fühlte er sich auch nicht mehr so eingeengt, hier war viel weniger Weiß. Auch wehte hier ein frischer Wind, besser als da drinen.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 10:31 pm

Erik verabschiedete sich von der Schwester und verschwand mit Kaito raus auf die Strasse.
Dort erst antwortete er ihm.
" Melody Osaka. Ich hab sie letztes Jahr in Baumhausen getroffen als sie da zu Besuch war und ihr Kramurx fing. Nun ja sie sticht wie du ziemlich aus der Masse und daher denke ich das ihr gut zusammen passen werdet. Sie kleidet sich etwas naja gewöhnungsbedürftig und hasst alles war normal und spießig ist. Bei ihr wirst du weniger als das auffallen was du bist. Und ich bin ja noch hier bis sie kommt und wir bleiben dann auch in Kontakt. Du kannst dann also später auch selbst entscheiden ob du bei ihr bleibst oder ob ich dich dann wieder abholen soll."
Er war gespannt was Kaito von Melody halten würde. Vielleicht wurde das auch ganz lustig.
Er stützte Kaito wieder und steuerte dann einen Imbiss an, denn er hatte Hunger und Kaito doch sicherlich auch.
Hier wollte er auch auf Wablu und Blade warten.
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Di Aug 10, 2010 10:46 pm

Er ging mit Erik zum Imbiss und schnupperte. Der Imbissstand hatte einige Sachen. Seine Nase sprach ihn an also bestellt er sich Akashiyaki und Takoyaki. Beides enthielt Oktopusstücken und er wollte es haben weil er gerade etwas mit Meereswesen essen wollte. Da schlugen voll seine Raubkatzengene durch. Er lehnte sich an den Stand und aß es ziemlich genüsslich. Er mochte die Gerüche von dem Essen. Er würde abwarten, wie sie wohl war, Erik hatte ja gesagt sie seie Auffällig. Was wohl auf ihn zu kam, er hatte keinen schimmer. Er warf die leeren papteller gezielt in Mülleimer. Dann bestellte er sich noch Fugu, er hatte keine probleme das zu essen den selbst wenn Kugelfischgift drin war er würde es riechen und hier roch er keines also konnte er es in ruhe essen. Das Geld legte er dem Verkäufer hin.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 10:59 pm

Erik drehte es den Magen um als Kaito neben ihm Meeresfrüchte [sag nun mal Algen usw, Fische usw gehn ja nicht] in rauen Mengen verspeißte und ihm verging fast der Appetit auf sein eigenes Essen.
Japanische Nudeln mit Gemüse und Hühnerfleisch.
Mina schnupperte und bekam auch ein Stückchen Huhn hingelegt.
" Wie kannst du das nur mögen?"
[Ähm ma so Fugu- Kugelfisch gibts wohl nur als dieses Pokemon und das isst man sicherlich nicht]
Er bestellte sich noch eine Cola und aß dann weiter.
Irgendwann kam dann sein Wablu angeflogen und hatte das Galagladi im Schlepptau.
" Gala, Gala Galagladi." ( Hier bin ich, gesund und munter)
Erik verstand ihn eh nicht wirklich doch konnte sich denken was er sagen wollte.
" Prima dann hab ich euch drei wieder alle beieinander."
Das Kaito sich umblickte entging ihm nicht.
" Sie kommt erst heut Abend also haben wir noch etwas Zeit."
Nachdem auch er fertig gegessen hatte, setze er sich auf die nächste Bank und überlegte.
Währe Kaito dann weg, würde er seine Maschine holen und sich wieder auf den Weg machen.
Sicherlich würde Melody die von Kaito für ihn holen.
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Di Aug 10, 2010 11:07 pm

Mit den Schultern zuckt. "Hängt mit den Genen zusammen", sagt. Weiter ißt. Das Galagladi auftaucht. "Tag", sagt kurz begrüßt weil er noch ißt. Denn Müll weg wirft, sich dann zu Erik auf die Bank setzt. Die Beine an den Körper zieht, diese Position angenehmer findet. Dann fängt er an Grazia zu streichel, diese hatte es sich auf seinem Schoß bequem gemacht. "cha Cha", sagt sie wablu und Galagladi. (Hallo ihr 2) "cha", dann zu Kaito sagt. (schön) Sie genießt das streicheln sehr. Man konnte sich sicher sein das es das Katzenpokemon sehr genoss. grazia began zu schnurren was Kaito schmunzel ließ. //was können wir bloß machen//, sich denkt.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 11:25 pm

Die Pokemon unterhielten sich und schlossen wohl alle Freundschaft.
Hatte er nicht noch ein anderes Pokemon gehabt ausser Charmian und das Sumpex?
" Lass doch deine anderen Pokemon auch raus. War da nicht ein Snobilikat gewesen?"
Mina hüpfte dann neben ihn und wollte ebenfalls Streicheleinheiten. So gut wie ein Pokemon musste man es auch mal haben.
Oft vermisste er es schon mal in den Arm genommen zu werden.
Immernoch fragte er sich ob sich Kaito mit Melody verstehn würde? Sie war ja so anders und auch ein recht verrücktes Huhn die alles Normale total ätzend fand. Kaito würde sie sicherlich lieben da er ja total aus der Norm fiel.
" Erzähl mal bischen was über dich, oder willst du nicht?" Es interessierte ihn schon so was Kaito so trieb, doch er überließ es ihm zu antworten oder eben nicht.
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Di Aug 10, 2010 11:35 pm

Er hörte es. "Ja, das war Persan. Peran, Laggo",sagte er und die beiden kamen aus ihren Pokebällen, nach dem 4 griff er und strich über den Pokeball. "Ignis, hier tut dir niemand was meine Kleine", sagte er beruhigend zu dem Pokemon im Pokeball. Dann nach einiger Zeit kam das Pokemon dann doch aus dem Pokeball, es tauchte direkt neben Kaito. Es war ein Igelava. "Schön, dich zu sehen Ignis", sagte er zu ihr. Er streich ihr über den Kopf. "Lav Igelava", kam es etwas leise von ihr. "Sno Snoblikat", sagte Persan. "Sum", stimmte Laggo zu. "charmian", Grazia sprang auf den Boden und machte so Platz für Ignis. Diese Kuschelte sich an Kaito.
"Ich bin wie du an meinen Pokemon siehst viel unterweg. Jedes kommt aus einer anderen Region. Ich reise viel. Nebenbei stehle ich sachen die mit den außgestorben Tieren zu tun haben und auch Dinge um jene Wissenschaftler zu ärgern", sagt er.

Er blickte gegen Himmel, die Sone stand inzwischen tiefer. Es schien doch mehr Zeit als er dachte vergangen zu sein. Sicherlich würde es bald abend werden.
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Di Aug 10, 2010 11:47 pm

Ah er hatte also vier Pokemon.
Das Igellava schien etwas schüchtern zu sein und er grinste.
Mina war damals auch schüchtern gewesen nun war sie fröhlich und auch oft neben der Spur.
Blade, Flauschi und sie begrüßten die beiden neuen Pokemon.
Kaito erzählte und nickte dann.
" Dann sind wir uns recht ähnlich. Ich klaue auch Dinge und verkaufe sie dann wieder. Und unterwegs bin ich auch viel."
Das er Pokemon stahl verschwieg er mal lieber.
Auch sein Blick viel gegen Himmel und da klingelte sein Pokecom.
" Ah das ist sicherlich Melody."
Und er hatte recht. Sie wollte wissen wo die zwei zu finden waren.
Wir treffen uns beim Pokemoncenter. Alles klar bis dann."
Er stand auf und streckte sich.
" In einer guten Stunde ist sie hier. Schaffst du es bis zum Pokemoncenter?"
Wo das war wusste er nicht doch sicher würden sie es bald finden.
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Kaito am Mi Aug 11, 2010 5:23 am

Er hob den Kopf als Eriks Pokecom kilingelte. "Ich weiß nicht, das werden wir wohl sehen", sagte er. Wie auf ein Stichwort war Ignis wieder im Pokeball verschwunden. Kaito hob nicht mehr als eine Augenbraue hoch, das war mal wieder Typisch Ignis. Diese hatte also anscheinend wenig Lust weit draußen zu bleiben. Auch seine anderen Pokemon schüttelten den Kopf. Persan gähngte, er streckte sich und ging dann auch wieder in den Pokeball. Laggo sah seinen Trainer kurz an. Kaito zuckte mit den schultern, er wusste es nicht. Dann ging auch Laggo in seinen Pokeball zurück. Grazia kam wieder zu ihm her. "Cha", sagte sie. "mh, ja", sagte er.

Vorsichtig erhob er sich. Es ging, mit dem stehen. Kurz streckte er sich, gähnte kurz. Dabei peitschte sein Schwanz unschuldig durch die Luft. Er wusste wo sich das Pokemon Center befand."Garzia, ab zu Poekmon Center", sagte er zu ihr. "Cha Cha", sagte Grazia und entschuldigte das Verschwinden der anderen Pokemon in die Pokebälle ohne sich zu verabschieden. Dann lief sie langsam in eine bestimmte Richtung und setzte sich. "Wollen wir", fragte er Erik. Grazia würde direkt zu Pokemon Center laufen. Sein Ohren bewegten sich langsam in verschiedene Richtungen, sie nahmen viele Geräusche wahr. Sein Schwanz lag spielerisch in der Luft. So machten die beiden sich auf zu Pokemon Center.

tbc.Seegrasulb City/Pokemon Center
avatar
Kaito
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 12.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Erik am Mi Aug 11, 2010 10:54 am

Blade sah zu Erik.
Er kannte Melody und ihre verrückten Pokemon un hielt nicht gerade viel von ihnen.
" Gut, dann geh wieder in deinen Pokeball." Er kramte in seiner Tasche danach und auch Blade verschwand als er diesen gefunden hatte. Ebenso machte sich Mina aus dem Staub.
Nur Flauschi das Wablu blieb draussen und nahm auf Eriks Schulter Platz.
" Ja gehn wir zum Pokemoncenter. Melody hasst es lange zu warten."
Er stand auf und folgte Kaito und dessen Charmian hinterher.
Dieses wusste wohl alles und war so eine Art Wegweiser.

tbc/ Pokemoncenter in Seegrasulb
avatar
Erik
Pokemon Anfänger

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 11.07.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seegrasulb City

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten