Alamos Town

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Mi Jul 14, 2010 11:17 pm

Dawn stellte zwei Suppenteller auf den Tisch, Löffel und Gabeln, dann rührte sie das Gulasch um.
Aus dem Kühlschrank holte sie ein Bier und eine Flasche Saft und stellte das ebenfalls auf den Tisch.
Zwei Gläser folgten. Wieder schob sie "Dickerchen" aus dem Weg. Eigentlich war der Name des Schnurrgarstes Rose aber da es so fett geworden war, rief man sie nur Dickerchen.
" Du bist echt das verfressenste Pokemon das es gibt. Los raus hier, du bekommst nix."
Mürrisch maunzend lies es dann die Küche hinter sich und trollte sich ins Wohnzimmer. Da wurde das Stück Kuchen erspäht und logisch in windeseile aufgefressen.
Wenn das da auch so einladend herum lag.
Nach fünf Minuten waren die Nudeln fertig, wurden abgeschüttet und zum Gulasch in den Topf gekippt, nochmal umgerührt und dann stellte sie den Topf auf den Tisch.
" Nimm soviel wie du magst und lass es dir schmecken."
Sie nahm auch Platz, schenkte sich erst etwas Saft ein und wartete bis Dean seinen Teller voll hatte und nahm sich dann auch.
Luna schien ja auf Dean zu fliegen da sie keine Anstalten machte von seinem Kopf herunter zu kommen.
" Luna scheint dich heiss und innig zu lieben und vor allem deine Haare." Schon lustig
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Mi Jul 14, 2010 11:33 pm

Dean sah dem Schnurrgarst hinterher und auch wie es das Kuchenstück fraß. "Nur gut, dass ich das letzte in den Kühlschrank gepackt habe." Er schenkte sich ein Glas Bier ein und nahm dann den leckeren Geruch des Essens auf. Das durftete echt herrlich. Erstmal machte er sich den Teller nicht so voll. Er wollte ja auch Dawn nicht so lange warten lassen. Bevor er probierte pustete er leicht um es etwas abzukühlen. Als es dann kühler war, aß er.
"Mmh ist echt lecker. Deine Mom ist echt ne super Köchin. Da fühl ich mich doch glatt wie daheim." sagte er lächelnt und sah Dawn an.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Do Jul 15, 2010 12:18 am

" Ach bei diesem verfressenen Klops kann man auch rein gar nichts irgendwo liegen lassen ohne das es sich gleich darauf stürzt."
Unmöglich, man sollte alles am besten wegschließen und es auf Diät setzten.
Nach dem Essen räumte sie die Küche auf und ging dann mit Dean wieder ins Wohnzimmer zurück.
Darkfate und Ice lagen auf dem grossen Sofa und schliefen, also setzte sie sich in einen der beiden Sessel, griff nach der Fernbedienung und schaltete den Fernseh ein.
Vielleicht brachten die ja dort was über das Unwetter, doch es kam nur das Ausfallzeichen.
" Wird wohl noch dauern bis alles wieder funktioniert."
Und was sollte man nun den Rest des Tages machen? Draussen war es dunkel und regnete noch.
Fragend sah sie Dean an vielleicht kam ihm eine Idee.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Do Jul 15, 2010 12:26 am

Mit Rücksicht auf die schlafenden Pokémon setzte sich Dean wieder auf die Couch [?]. "Was machen wir jetzt am dümmsten? Habt ihr irgendwelche Spiele da? Licht haben wir ja noch." Er sah nach oben und dachte nur noch 'Fragt sich nur wie lange noch' als das Licht wieder anfing zu flackern. Es würde wohl noch dauern bis das Sonnenlicht wieder durchdringen konnte. Heute würde das wahrscheinlich nichts mehr werden. Naja. Solange sie wenigstens nicht im Dunklen saßen, war alles nur halb so wild.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Do Jul 15, 2010 11:28 am

Spiele spielen?
Also dafür war sie doch schon etwas zu alt oder? Jedenfalls fand sie das ein wenig albern und hob die Augenbraue nach oben und guckte etwas skeptisch.
Draussen war noch der Regen, hier drinnen ging der Fernseh nicht, das Radio konnte man auch vergessen und das Licht sponn auch.
Dann war ihre Mutter in Flori und ihr Vater in Zweiblattdorf und beide konnten nicht herkommen wegen dem Wetter.
Ihr Bruder Toni war auch nicht da und keiner wusste wo er sich mit seinen beiden Pokemon herum trieb.
So auf einmal fühlte sich Dawn schrecklich alleine ohne ihre Familie.
Auch ihre Großmutter war weg. Oh weh ob es ihr gut ging und nichts passiert war? Sie schipperte ja irgendwo auf dem Meer herum.
Hoffentlich lag das Schiff vor Anker.
Ihr Blick viel zu Dean und ohne lange zu überlegen stand sie einfach auf und ging zu ihm rüber, setzte sich neben ihn und legte den Kopf auf seine Schulter.
Vielleicht verstand er ja das sie sich gerade recht mies fühlte und etwas Nähe wollte und da er schonmal hier war.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Do Jul 15, 2010 11:39 am

"Wenn ich deinen Blick sehen, lassen wir das mit dem Spielen." sagte er und lachte. Er setzte sich ordentlich hin, als er sah, dass Dawn zu ihm kam. Sein Gefühl sagte ihm, dass sie sich allein fühlte. Als sie dann ihren Kopf auf seine Schulter legte, legte er seinen Arm um sie um ihr das Gefühl der Einsamkeit zu nehmen.
"Keine Angst. Ich bin ja da." flüsterte er ihr zu.

Der Regen ließ einfach nicht nach, auch nicht als es langsam später wurde. Langsam ging ihm das Wetter auf die Nerven. Man konnte so gar nichts machen. Kein Licht, kein Fernseher. Nichts. Mehr als warten, dass sich das Wetter ändert ging nicht. Dean spielte mit seinen Fingern auf ihrer Schulter rum.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Do Jul 15, 2010 11:55 am

Es war schön das wenigstens er jetzt da war.
Hätte sie ihn nicht getroffen, währe sie nun hier ganz alleine mit ihren Pokemon die grade sicherlich keine Lust auf Kuscheleien hatten und lieber schlafen wollten.
Sie rückte soweit möglich näher und schmiegte sich an seine Seite an.
Kurz kam ihr der Gedanke das sie sowas noch nie vorher bei jemandem gemacht hatte. Irgendwie war das bei Dean anders, da er nicht so war wie die andern die sie kannte.
Von der Seite her guckte sie ihn an.
" Ich bin auch froh das du da bist."
Trotz des kurzen Kennens, fühlte sie sich in seiner Nähe wohl und gerade freute sie sich ein bischen bald mit ihm aufzubrechen um andere Orte zu sehn.
Schnurrgarst fing an lauthals zu schnurren und streckte sich auf dem Teppich aus, lag dann da wie ein platt gefahrenes Irgendwas und machte die Augen zu.
Jetzt fühlte sich Dawn schon ein wenig besser. Zwar kam sie sich auch etwas blöde vor, aber sie wollte auch nicht zurück auf ihren Sessel. Hier war es gerade viel angenehmer.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Do Jul 15, 2010 12:43 pm

Nicht nur ihr ging es so besser. Auch Dean fühlte sich mit jemanden in seiner Nähe wohler. Er war lang genug allein unterwegs und hatte endlich jemanden, den er einen Freund nenne kann.
Als sie näher zu ihm rückte, nahm er sie noch etwas fester in den Arm. Es war ein schönes Gefühl ihre Wärme und ihre Nähe zuspühren. Sie kuschelte sich an ihn ran. Ohne weiter drüber nachzudenken, gab Dean ihr ein Küsschen auf die Schläfe. Er zuckte leicht zurück, als er wahrnahm was er da getan hatte. Was war mit ihm los? Warum hatte er das jetzt gemacht? Er wusste es nicht. Wahrscheinlich weil er sie sehr gern hatte. Nach ein paar Minuten lehnte er seinen Kopf an ihren.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Do Jul 15, 2010 1:38 pm

Zwar wusste sie ja nicht was gerade ihn ihm vorging, doch er schien es ja nicht als unangenehm zu empfinden das sie hier an seiner Seite saß und festgehalten werden wollte.
Wenn hätte er ja etwas gesagt.
Es war irgendwie schon komisch doch es fühlte sich einfach so an als würde sie ihn länger kennen als nur fast vier Tage.
Lag das an seiner besonderen Art?
Als er sie ein bischen fester an sich drückte hatte sie nichts dagegen da sie sich eh wohl fühlte und das gerade gut gebrauchen konnte.
Doch als sie ein Küsschen auf ihrer rechten Schläfenseite spürte war sie etwas verwirrt.
Was sollte das denn werden?
Mochte er sie etwa ein wenig mehr als nur als gute, Freundin?
Und konnte man sich überhaupt bei einem normalen Freund so wohl fühlen und das in so verdammt kurzer Zeit?
Das verwirrte sie schon ein bischen, aber warum sollte nicht mal die Zeit kommen an dem sie jemanden fand den sie etwas mehr mochte? Immerhin war sie alt genug.
Verlegen guckte sie jetzt drein und wusste nicht so recht was sie machen sollte, doch dann lehnte sich Dean wieder an sie und sie fühlte sich wieder wohl.
" Ich hab dich ja auch lieb." Kam es dann leise von ihr.
Da bahnte sich wohl etwas an, wenn ja dann gut, sollte es eben so sein. Es lief eh alles so wie es wollte und daher würde sie es einfach auf sich zukommen lassen.
Sie legte noch die Beine auf die Couch und blieb einfach weiter an ihn gelehnt sitzen.
Das sie wohl bald jemand anderem ziemlich weh tun würde, wusste sie jetzt noch nicht.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Do Jul 15, 2010 3:08 pm

Dieses Zusammensein war sehr angenehm. Sein Herz raste vor Aufregung nach dem er gehört hatte was Dawn für ihn fühlte. "Mir ging es mit noch niemanden so wie mit dir. Auch wenn wir uns noch nicht so langen kennen, weiß ich was meine Gefühle mir sagen."
Er fühlte sich in ihrer Nähe wohl. Die beiden saßen lange so da, bis Dean leicht einnickte. Während die beiden etwas ausruhten, bemerkten sie nicht, wie nebenbei der Regen aufhörte und die letzten Sonnenstrahlen des Tages durch die letzten Wolken brachen.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Do Jul 15, 2010 5:18 pm

Hat so gar keine Lust aufzustehn und bleibt weiterhin einfach an ihn gelehnt sitzen.
" Und was sagt dein Gefühl?" nach einer Weile dann fragt. Ihre sagen das sie ihm vertrauen kann und das sie ihn sehr gern hat.
Er schlummerte wieder ein und sie schüttelte den Kopf. Er war ja genauso schlimm wie Dickerchen.
Nur wenn sie jemanden beim Schlafen zusah, wurde sie auch müde. Also rappelte sie sich dann doch auf und streckte sich.
Erst ging sie zum Rollo und machte diesen einen Spalt nach oben um zu sehen wie das Wetter sich entwickelt hatte.
Es fing an zu dämmern, doch der Regen hatte aufgehört und die Sonne drang sogar durch die Wolken.
Zum Ballonfahren war es sicherlich zu spät und der Ballon der im Garten gestanden hatte mit Garantie davon geweht oder kaputt.
Aber man könnte ja auf den Turm steigen und da den Sonnenuntergang betrachten. Das hieß zwar tausende von Treppen steigen, aber sie war es ja gewohnt. Sie ging zur Couch zurück und kniete sie vor Dean hin.
Wie er da so friedlich schlummerte wollte sie ihn erst gar nicht wecken, legte dann aber die Hand auf seine Schulter und rüttelte ihn leicht.
" Aufwachen. Das Wetter ist wieder gut und wir können raus." Erst aber würde sie nach den beiden Pokemon aus dem Garten sehn und verschwand in der Aufzuchtstation.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Do Jul 15, 2010 7:12 pm

Dawn rüttelte ihn leicht wach. Dean schlug die Augen auf und suchte ihren Blick. Durch das Rollo sah er die dämmernden Sonnenstrahlen scheinen. Endlich war das Unwetter vorbei und sie konnten wieder raus.
Dean stand auf und streckte sich, bis er dann hinter Dawn her in die Aufzuchtstation lief.
"Und? Alle noch gesund?" sagte er sacht und legte seinen Kopf auf ihre Schulter. "Du hattest mich eben gefragt was meine Gefühle sagen? Willst du es wissen?" Noch bevor Dawn etwas sagen konnte, fasste er sanft ihr Knie und gab ihr einen Kuss. Nicht lange und er ließ wieder von ihr ab und sah sie an.
Er hoffte, dass sie es ihm nicht übel nahm.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Do Jul 15, 2010 7:29 pm

Das Ei hatte sich nicht gerührt und dem Taubsi mit dem verstauchten Flügel ging es gut. Rattfratz hatte wohl auch keine so starken Schmerzen mehr, jedenfalls piepste es nichtmehr und lag friedlich in dem Körbchen.
Die Rollos zog sie auch hier in die Höhe damit die beiden sehn konnten das alles wieder normal war und das Unwetter sich verzogen hatte.
Ein bischen erschrak sie als Dean so hinter ihr auftauchte und über ihre Schulter blickte und sie drehte sich zu ihm um.
" Den beiden hier geht es gut und sicher haben sie auch nun einen besseren Eindruck von Darkrai da er sie ja her gebracht hat."
Dawn nickte als er meinte ob sie wissen wolle was seine Gefühle sagten, doch mit dem was da kam hatte sie ja so ganz und gar nicht gerechnet.
Da bekam sie doch tatsächlich einen Kuss. Jetzt guckte sie ziemlich überrascht und ihre Augen wurden groß und sie fing an zu stottern.
Verhaspelte sich dauernd und war dann lieber erstmal still, dann holte sie tief Luft und meinte dann schelmisch.
" Das muss ich aber jetzt Rocky melden, das ist Verführung Minderjähriger Mädchen."
So war er schon mit zwanzig rum wohl etwas zu alt, wie sie fand, aber tja es sollte wohl so sein.
Jetzt grinste sie wie ein Honigkuchenpferd. Nur seltsam, was würde seine Mutter sagen wenn er mit einem Mädchen ankam, das so alt war wie seine Schwester? Oder sogar jünger. Seltsam war das schon.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Do Jul 15, 2010 7:47 pm

Na zum Glück hatte er sich keine von ihr gefangen. "Ich kann es nicht ändern Dawn und das will ich auch nicht, weil ich dich einfach zu sehr mag." Seine Augen sahen sie weich an. Er ging zu dem Taubsi und hielt ihm die Hand hin. Ein bißchen ängstlich aber doch entspannt hüpfte es auf Deans Hand. Er nahm es hoch und streichelte es, während er umher lief.
Hier war alles in Ordnung und die Pokémon waren auch noch alle da. Dean ging zu einem Fenster und sah in den kleinen Garten hinter dem Haus.
"Da draußen hat er aber gut gefegt." sagte er und setzte das Taubsi in sein Körbchen zurück. "Ich geh mal fix gucken, ob da noch alles gesund und munter ist." Und schon war er auf dem Weg nach draußen.

Der Garten sah ein wenig verwüstet aus. Hier und da legte Dean einen Ast zur Seite um zu sehen, dass kein Pokémon drunter lag. Es schien alles in Ordnung zu sein und allen Pokémon ging es gut. Es müsste dann nur ein wenig Ordnung gemacht werden, aber solange keiner verletzt war, war alles gut.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Do Jul 15, 2010 8:02 pm

Die Pokemon schienen ihm auch gleich zu vertrauen,also zeigte das auch das er kein schlechter Mensch war. Denn sie konnten es ja besser spüren als ein Mensch.
Das Taubsi hatte keine Bedenken vor ihm, hüpfte auf seine Hand, ließ sich streicheln und dann wieder ins Körbchen setzen.
So hatte sie auch keinen Grund ihm zu misstrauen.
" Du musst da keine Ordnung schaffen, das erledigen dann die Pokemon. Die möchten sicher auch was zu tun haben!" rief sie ihm hinterher.
Das Telephon meldete sich und sie ging hin und nahm ab. Klar war ihre Mutter am anderen Ende und wollte wissen wie es nun aussah. Hier in Flori hatte das Unwetter ganz schön gewütet und viele der hier herrlichen Blumenfelder total zerstört, vereinzelte Bäume währen umgefallen und ein paar Dächer abgedeckt worden.
Dawn berichtete das hier soweit alles wie immer währe, sie aber noch nicht in der Stadt und im Garten nachgesehen hätte, dies aber gleich tun würde.
Ihre Mutter meinte spätestens Morgen Abend zu Hause zu sein.
Nachdem sie aufgelegt hatte rief sie nach Dean.
" Gehn wir in die Stadt und sehn uns dort mal um." Sicher konnte man irgendwo helfen wenn etwas vorgefallen war.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Do Jul 15, 2010 8:11 pm

Nach einigem Schauen ob alles in Ordnung war, kam er wieder rein und nickte ihr zu. "Klar machen wir. Aber ich geh nur noch schnell meine Pokémon holen. Die können dann sicherlich auch helfen."
Dean rannte nach oben und kam mit seinen Kameraden wieder nach unten geeilt. Sie gingen aus dem Haus und waren fast schon in der Stadt. Auf den Straßen und Gassen hier war nicht sonderlich viel passiert, außer das hier und da mal ein Schild oder eine Bank wo anders stand als vorher. Weiter hinten in der Stadt sah es schon etwas schlimmer aus.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Do Jul 15, 2010 8:34 pm

In den Straßen

Sie nickte und er holte seine Pokemon.
Darkfate und Ice waren auch bereit mit zu gehen und auch Luna wollte mit.
Dann machten sie sich also auf den Weg.
Der Vorgarten hatte nichts abgekommen, der Baum stand noch, nur einige Äste lagen herum.
Auch sonst sah es hier nicht schlimm aus.
Die Häuser die links und rechts an der Strasse entlang standen hatten den Wind gut abgefangen.
Auf dem Marktplatz dann sah es schon etwas anders aus. Überall lagen Äste herum, viele auch Dicker als ein Arm.
Schindeln hatte es von den Türmen geweht und Dawn guckte nach oben um zu sehn ob es grössere Schäden gab.
So war aber nichts auszumachen.
Taubsi waren keine zu sehn und auch kein einziges der vielen Driftlon.
Einige Leute waren dabei die Äste einzusammeln und davon geflogene Mülleimer, Bänke und Stühle einzusammeln und wieder dahin zu stellen wo sie hingehörten.
" Kommen sie hier klar?" fragte Dwan nach.
Da die Leute es alleine schafften, blickte sie zum Garten. Nur währe dort was schlimmes geschehn,hätte sie bescheid bekommen.
" Da ich keine Meldung bekommen habe, ist dort wohl nichts passiert um das man sich ernsthaft Sorgen machen müsste. Kommst du mit klettern? Von oben sieht man besser was alles im Garten so los ist."
Ja das war wohl gerade die beste Idee, und sie konnte nach Schäden an den Türmen sehn.

Weiter Zeit /Raum Türme
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Fr Jul 16, 2010 3:46 pm

Als Dean das Haus erreichte, war seine Müdigkeit wie weggeflogen. Er ging zu seinem Zimmer und ließ die Türe einen Spalt weit offen. Seinen Rucksack stellte er auf den Stuhl beim Schreibtisch. Er setzte sich auf die Fensterbank und dachte noch lange über Dawns und Darkrais Verbindung nach. Seine Pokémon legten sich alle um das Bett herum und schliefen. Nur Goliath legte sich zu Dean unter die Fensterbank. Noch lange schaute er in die Nacht hinaus und dachte nach, bis er langsam einschlief.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Fr Jul 16, 2010 5:51 pm

" Komm ruhig mit wenn du möchtest."
Da Darkrai unten am Tor blieb forderte sie es [ihn] auf doch mit zu kommen.
Sonst war er auch immer im Haus wenn ihre Eltern nich zu Hause waren.
So ging sie über den Garten rein, lief durch die Aufzuchtstation wo die Pokemon friedlich schlummerten und begab sich in die Küche.
Kurz rief sie nach oben das sie nun zu Hause war.
In der Küche blickte sie auf die Uhr. Fast zwei in der Frühe.
Ihre drei Pokemon bekamen noch etwas Pokefutter in ihre Schüsseln und auch dem Legendären bot sie etwas an.
Doch das Futter wurde nur misstrauisch beäugt.
" Ich denke nicht das ich das essen möchte."
" Das ist für alle Pokemon gemacht und dir schadet das auch nicht. Versuch es doch einfach. Siehst du es schmeckt gar nicht schlecht." Dawn steckte sich eines der Kügelchen in den Mund und kaute darauf herum und hielt Darkrai eine Hand voll hin.
Nach weiterem Zögern nahm er das Pokefutter und versuchte es. " Naja es ist essbar, aber ich bleibe lieber bei Beeren."
War das gerade ein kleines Lächeln? " Hey, du hast es also nicht verlernt." Er wurde in die Seite geknufft und verwuschelte darauf ihre Haare.
" So ab und zu kann ich auch Lächeln." Dawn ging eine Schale Beeren holen und setzte sich dann an den Küchentisch.
Die Nacht würde sie Darkrai Gesellschaft leisten, er sollte sich nicht ausgeschlossen fühlen weil sie nun wohl jeden Tag mit Dean zusammensteckte.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Fr Jul 16, 2010 7:39 pm

Von dem Gepolter in der Küche und dem Ruf von Dawn wurde Dean dann wach. Er ging zur Treppe und sah nach unten so Dawn mit Darkrai saß. Da er die zwei nicht stören wollte ging er zurück ins Bett. Diesmal schloß er die Türe zwar vorsichtig, aber das Einrasten der Türe im Schloss konnte man unten trotzdem leise wahrnehmen.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Fr Jul 16, 2010 7:50 pm

Oben hörte sie wie die Türe zugemacht wurde.
Jetzt fasste sie sich an den Kopf, da es so spät war und sie nicht nachgedacht hatte das er ja schon geschlafen hatte.
" Upps....ich sollte das nächste Mal denken bevor ich was mache."
" Du magst ihn sehr gerne stimmts?"
" Ja, tu ich, aber dich hab ich doch genauso gerne und du bist immer etwas ganz besonderes. Denn wer hat schon eine Legende zum besten Freund."
Bis zum frühen Morgen saß sie in der Küche, plauderte mit Darkrai der nach und nach wirklich auftaute und ihr sogar einige Dinge von damals erzählte.
Kurz vor Sonnenaufgang schwebte er zurück in den Garten und Dawn ging nach oben.
Schnell machte sie sich im Bad fertig, zog sich um und ging dann ins Bett.
Kaum lag sie, schlief sie auch schon ein.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Fr Jul 16, 2010 11:18 pm

Als Dawn zu Bett ging wurde Dean langsam wieder wach. Kurz schlich er hoch um in ihr Zimmer zu lunsen. Sie war süß, wenn sie schlief. Lange blieb er nicht und ging dann leise nach unten. In der Küche machte er sich schnell was zu essen und ging dann nach draußen in den kleinen Garten vor dem Haus. Er setzte sich auf einen Stein, aß sein Brot und sah sich um.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Fr Jul 16, 2010 11:25 pm

Dawn schlummerte und bekam nicht mit als ihre Zimmertüre kurz geöffnet und wieder geschlossen wurde.
Sie hatte sich in der Decke zusammengerollt und schlief tief und fest.
Sicherlich würde sie nicht vor Mittag wieder wach werden.

Ihre Pokemon unten in der Küche hoben die Köpfe als Dean herrein kam und sich Frühstück machte.
Darkfate legte den Kopf schief und beobachtete jede noch so kleine Bewegung von Dean, gähnte dann und legte den Kopf wieder auf die Vorderpfoten und schlief neben Ice weiter.
Luna oben auf dem Schrank bekam gar nix von dem Gepolter mit.

Von der Seitenlage drehte sich Dawn auf den Rücken und strampelte die Decke von sich, dabei viel Flemmli aus dem Bett, guckte verwirrt und versuchte irgendwie wieder nach oben zu kommen, was es aber nicht schaffte.
Also nahm es mit seinem Körbchen vorlieb und schlief da weiter.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dean am Sa Jul 17, 2010 12:06 am

Dean sah in den Garten. Sämtliche Pokémon versuchten hier wieder Ordnung in den von Sturm verwüsteten Garten zu bringen. Dean packte mit an und half den Pokémon beim Aufräumen. Hin und wieder wurde es dabei auch etwas lauter.

Nach ca. 4-5 Stunden waren die beiden Gärten am Haus wieder in Ordnung. Die Pokémon bedankten sich für seine Hilfe und er meinte nur: "Habe ich doch gern getan." Dann ging er wieder nach drin zu seinem Zimmer und schnappte sich ein Handtuch, welche im Schrank lagen. Toto hatte sich beim Aufräumen auch ziemlich eingesaut und durfte mit in die Dusche. Da das Bad direkt neben Dawns Zimmer war, wusste er nicht ob er sie durchs duschen wach machte. Als er und Toto fertig waren, band er sich das Handtuch um die Hüfte, hatte seine Klamotten auf dem Arm und wollte wieder in sein Zimmer.
avatar
Dean
Profi-Trainer

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 04.07.10
Ort : stammt aus Orania

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Dawn am Sa Jul 17, 2010 11:54 am

[Öhm wenn Dean extra ein Stockwerk nach oben geht um Dawns Dusche zu benutzen???? Sein Zimmer is ein Stockwerk tiefer mit Bad nebenan]

Dawn drehte sich im Schlaf hin und her. Lag mal auf der Seite oder auf dem Rücken, drehte sich dann auf den Bauch und dann nach einer Weile wieder auf den Rücken.
Dann gähnte sie und machte kurz die Augen auf.
Im Zimmer war es warm und das konnte sie gar nicht leiden.
Fast vier Uhr, dann sollte sie wohl aufstehn, aber dazu hatte sie so gar keine Lust. Nur was war das?
Im Bad nebenan lief Wasser. Das konnte ja nur Dean sein, doch warum bemühte er sich hier hoch und duschte nicht unten im Gästebad?
Schlaftrunken stieg sie aus dem Bett und ging zur Türe.
Öffnete sie gerade einen Spalt breit als Dean mit Toto an der Tür vorbei gingen.
" Hast du dich verlaufen?" fragte sie und rieb sich die Augen und musste wieder gähnen.
Das er da nur mit einem Handtuch um die Hüften dastand interessierte sie gerade recht wenig und ihren Vater und Bruder hatte sie schon X Mal so gesehn. Sie war auch noch viel zu Müde um sich Gedanken über einen halb nackten Mann zu machen. Flemmli erschien an ihrer Seite, guckte Toto an und huschte dann durch den Flur und hüpfte die Treppen runter.
" Da ich noch total faul bin, kannst du gern dann hoch kommen wenn du wieder was gescheites an hast." Sie ging wieder zu ihrem Bett und ließ sich fallen.
Samstage waren eh nur zum Schlafen gut.
avatar
Dawn
Pokemon Beobachter

Anzahl der Beiträge : 520
Anmeldedatum : 02.07.10
Ort : Alamos Town

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Alamos Town

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten